Fundbüro

Fundsachenversteigerung am 15. Juni

Es ist wieder soweit. Am 15.06.2021 werden ab 16 Uhr am Schöneicher Rathaus hinter dem Sitzungssaal wieder die Fundsachen versteigert, deren Aufbewahrungsfrist abgelaufen ist. Versteigert werden hauptsächlich Fahrräder, aber auch Taschen und Schals sind mit dabei. Fundsachen wie Schlüssel, Handys, Kameras u.s.w. werden auf Grund des Datenschutzes nicht versteigert.
Es wird ausdrücklich darauf hingewiesen, dass Fundräder nicht auf ihre Verkehrstauglichkeit und -sicherheit geprüft wurden. Jegliche Haftung bei Mängeln wird ausgeschlossen. Ein Umtausch der erworbenen Gegenstände ist nicht möglich.
Haben Sie etwas verloren oder gefunden? Geldbörse, Fahrrad, Schlüssel, Handy oder auch Tiere. Den Verlust oder Fund können Sie dem Ordnungsamt der Gemeinde melden. Die Kolleginnen und Kollegen helfen Ihnen gerne weiter.
Fundsachen sind gemäß BGB der zuständigen Behörde (Fundbüro) zu melden. Nach dem Ablauf einer Aufbewahrungsfrist von sechs Monaten kann der Finder das Eigentum an der Sache erwerben. Will der Finder das Eigentum nicht erwerben, wird die Fundsache versteigert.

 

Wer vermisst seine Katze, seinen Hund, seine Schildkröte oder sonstige Haustiere?

Suchmeldungen:

Frettchen Chucky wird vermisst

 

Ansprechpartner

Frau Kliem

Ruhender Verkehr - Hundehalterverordnung
Telefon: 030 - 643304 107
E-Mail: kliem@schoeneiche.de

Herr Majewski

Feuerwehr - Brandschutz - Straßenreinigung / Winterdienst
Telefon: 0162 / 52 554 36
E-Mail: majewski@schoeneiche.de

Wer ein Tier findet, informiert bitte nach Möglichkeit zuerst das Ordnungsamt der Gemeinde (siehe oben) oder die Polizei. Diese vermitteln dann weiter an das zuständige und vertraglich gebundene Tierheim Wesendahl e. V.. Fundtiere können auch direkt im Tierheim Wesendahl abgegeben werden.

Vermissen Sie Ihr Fahrrad, Ihr Handy, Ihren Schlüssel oder sonstige Gegenstände?

Ansprechpartner

Frau Frank

Ordnungsamt - Straßenverkehrsangelegenheiten - Sondernutzung
Telefon: 030 643304-153
E-Mail: frank@schoeneiche.de